Fortbildung der Therapeuten zum Themenkomplex Beweglichkeitstraining und Faszienstimulation

Am 6. Juni 2016 trafen sich die Bewegungstherapeuten der Rehakliniken des QUALITÄTSVERBUNDES GESUNDHEIT im Therapiezentrum Rückgrat in Donaueschingen.

Artikel vom: 08.06.2016

Ziel des Treffens war es, sich über aktuelle Themen im Bereich der Physio- bzw. Sporttherapeutischen Versorgung von Patienten und Rehabilitanden auszutauschen. Gerade die aktuell diskutierten myofaszialen Aspekte von Bewegung, wurden speziell unter Anwendung von FIVE Muskellängentrainingsgeräten und Five Triggerstationen thematisiert. Dr. Martin Vierl, Chefarzt der Verbundklink Sonnhalde, Lutz Kruger und Wolf Harwart brachten ihr hervorragendes Fachwissen ein. Somit wurde diese sehr gut besuchte Veranstaltung zu einem wertvollen Erlebnis für die Teilnehmer. Zusätzlich können diese hochaktuellen Fachinformationen in den Alltag der Rehabiliation einfließen, denn gut fachlich weitergebildete Therapeuten bestimmen letztlich auch den Rehaerfolg der einzelnen Rehabilitation.

‹ vorheriger Artikel nächster Artikel ›

Weitere Informationen?

Falls Sie weitere Informationen zum Qualitätsverbund Gesundheit, zu den Berichten oder Studien benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir lassen Ihnen die gewünschten Daten schnellstmöglich zukommen.


Jetzt anfragen ›