Qualitätsverbund auf dem Reha-Kolloqium 2012 in Hamburg

Erfreulich vielfältig haben sich die Partner des Qualitätsverbundes auf dem wichtigsten, europäischen Reha-Kongress vom 5. bis 7. März in Hamburg engagiert.

Artikel vom: 12.03.2012

Frau Prof.Dr. Reuss-Borst (RehaZentren BW) leitete die Session zur ortopädisch/rheumatologischen Rehabilitation, Herr PD Dr.Müller (Schlossklinik Bad Buchau) diejenige zur medizinisch-beruflichen Rehabilitation. Prof. Toepler hat die Leitung der Session "Rückkehr zur Arbeit" sowie des Satellitenworkshops "QS meets QM – Unterschiede im stationären und ambulanten Setting" übernommen.

 

Gleich mit mehreren Beiträgen waren Herr Dr. Kaluscha (Reha-Institut Bad Buchau)und Herr Dr. Krischak (Federseeklinik Bad Buchau) vertreten. Und aus Bad Waldsee hat Herr Herr Dipl. Psych.- Schmucker über ein Modellprojekt berichtet.

‹ vorheriger Artikel nächster Artikel ›

Weitere Informationen?

Falls Sie weitere Informationen zum Qualitätsverbund Gesundheit, zu den Berichten oder Studien benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir lassen Ihnen die gewünschten Daten schnellstmöglich zukommen.


Jetzt anfragen ›