Zweites Treffen mit dem Verbund norddeutscher Rehakliniken

Am 5.3. hat in Hamburg das zweite Treffen der beiden "großen" Reha-Verbünde stattgefunden. Nach der Begrüßung durch Frau Dr. Bender (Reha Zentrum Hamburg) und Herrn Ohnmacht (Hochgebirgsklinik Davos) wurden zwei Themen diskutiert.

Artikel vom: 12.03.2012

Zum Einen der Trend hin zu "Reha in den Städten", verbunden mit einer Führung durch das Reha-Zentrum Hamburg, und zum Anderen die Anforderungen zum Nachweis des "Reha-Outcomes" anhand des Qualiätsindikatorensets des Qualitätsverbunds Gesundheit.

‹ vorheriger Artikel nächster Artikel ›

Weitere Informationen?

Falls Sie weitere Informationen zum Qualitätsverbund Gesundheit, zu den Berichten oder Studien benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir lassen Ihnen die gewünschten Daten schnellstmöglich zukommen.


Jetzt anfragen ›